Zugang

Manchmal ist es echt schwer sich auf seine Helferlein zu konzentrieren….natürlich hat jeder von uns schon einiges im Leben gelernt, aber ab und an, vergisst man es oder ist von seinen Gedanken oder wir Frauen von den Hormonen gehemmt, dran zu kommen. Oh jaaaa….die Hormonfalle….

Deine Aufgabe ist, dass du dir selbst deinen erste Hilfe Koffer bzw. Tasche oder auch Zettel richtest….

In deiner Tasche könnten Utensilien drin sein, die dich unterstützen oder eben der Zettel der dir Übungen oder Gedanken für die jeweiligen Situationen schenkt….

Ich weiß, dass wenn ich einen längeren Tag vor mir habe, dass ich Essen und Trinken brauche, genug Geld, Taschentücher und in meinem Handy stehen Übungen. Was man mit einem Spickzettel vergleichen kann…denn wenn man einen hatte, lernte man ihn auswendig um genau zu wissen wo was steht hahaha echt sinnvoll…..ein Spickzettel erinnert dich ebenso auch mal zwischendrin zu schauen….schön mir geht es super, aber ich könnte ja nochmal die Übung wiederholen….oder eben die positiven Sätze in mein Leben rufen….

Und was wichtig ist…es ist definitiv nicht schlimm mal keinen Zugang zu sich zu bekommen…wieso? Weil die Situation ein Ende hat….mein Lieblingssatz von meinem Schatz an mich….schau auf die Lösung und nicht auf dein Problem!💗

Ich verstehe dich, wenn du sagst, ich kann das nicht…aber sag es erst nachdem du es versucht hast, aus der Situation zu kommen…und ich verstehe auch wenn du sagst, ich will nicht aus der Situation…warum ist das so? Weil manche Menschen sich durch anstrengende Situationen erst spüren…ja..das hatte ich und ist vollkommen normal…das kann passieren, wenn man zum Roboter mutiert.

Ich verstehe auch, wenn jemand gar nicht positiv denken kann…das ist nur ein momentaner Blickwinkel….dann nimm die Situation so an wie sie nun mal ist.

Nehme sie an…mit all ihren Macken.

Mit all ihrer negativen Aufmerksamkeitssuche…es ist vollkommen ok..du bist vollkommen ok!

Beobachte dich selbst!

Was brauchst du in für dich lähmenden Situationen? Es ist einfacher darüber nachzudenken, wenn man gerade nix hat. Wenn alles gerade oder scheinbar läuft….

Und tu dir selbst ein gefallen und lächle dich in jedem Spiegel an…..lass ja keinen aus….dein Partner (Körper)dankt es dir…

Kussi….Anny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s