Brief an mich selbst

Ich liebe dich, manchmal mag ich dich gar nicht und dann überrascht du mich aufs Neue….und dann liebe ich dich wieder 🙂

Ich weiß noch so vieles nicht über dich, aber ich bin sehr neugierig…ich bin neugierig was du aus der jetzigen Situation machst….du wirkst bestimmt manchmal verwirrt auf Menschen, oder Naiv….aber das sind nur Momente…ich liebe dich wirklich sehr….wenn du lachst dann lacht dein ganzer Körper und wenn du traurige Menschen siehst, dann macht das etwas mit dir und du musst sie anlächeln, damit wenigstens ein schöner Moment ihnen geschenkt wird….

und weißt du was mich noch froh stimmt? Du hast deine Weiblichkeit neu entdeckt und jaaa du warst teuer shoppen in einem 50er Jahre Geschäft…aber du hast gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd…so echt und doch leicht verunsichert….und ja…das bist du!

Ich mag die Freudentränen an dir und wenn du Witze reißt….ich mag dein Lächeln und ich mag es wie du dich in der Kunst verlierst….

Und ich mag wie du stetig an dir selbst arbeitest um mehr zu dir zu finden…du hast bereits ein sehr großes Repertoire…und du weißt auch wie du es nutzen kannst…..aber bitte, bitte höre deinem Körper besser zu! So oft hat er geschrien und du hast ihn ignoriert, weil du dachtest funktionieren zu müssen und das es gerade nicht angebracht sei „krank“ zu sein….Blödsinn! Und glaube mir, wenn ich sage, es geht vielen Menschen so wie dir! Bleib am Ball! Schau das du Schritt für Schritt deinen Weg gehst und hör auf verirrt hin und her zu rennen…..du weißt doch was du willst! Hör dir zu!

Ich liebe dich!

Ich dachte diese Übung wäre schwer…ist sie nicht….und sie tut gut….ich fibng mit ich liebe dich an und plötzlich lief es…..

wer macht mit????

Eure Anny

10 Gedanken zu “Brief an mich selbst

    1. ja darum geht es ja…persönlich…ja mein Beitrag soll eben inspirieren…wenn sich jemand gern hier bei mir verewigen will, gerne…aber die eigenen vier Wände tun es auch….man kann sich auch selbst ein Aufmunterungsbrief schreiben, gerade für Situationen, in denen es einem echt schlecht geht..da können auch Dinge drin stehen die einen wirklich immer erheitern oder eben Übungen oder wichtige Telefonnummern…whatever…was man eben will und denkt zu brauchen

      Gefällt 1 Person

      1. ja das stimmt und so ein saucooler! Wenn ich mich selbst liebe, dann bin ich nicht mehr abhängig von der Liebe anderer und versuche sie ihnen auch nicht auszusaugen hahaha….ich glaub ich hab letzte Zeit zu viel Buffy geschaut 🙂 ( um frühere Zeiten aufleben zu lassen hihihi)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s