Miteinander

Habe überrascht meinem Schatz gestern die Anzahl meiner Follower genannt….und sein Gedanke dazu, war sehr goldig. Er meinte: Und jetzt stell dir vor, dass alle Leute die dir folgen, jetzt hier mit uns im Raum wären…wir hätten keinen Platz mehr 🙂 hihihi (sinngemäß)

Ich fand den Gedanken so toll und plötzlich ward ihr für mich anfassbar :)….. ich war und bin begeistert

Habt ihr euch schon mal mit jemandem getroffen oder ist das in Planung? Wurde aus dem Schreiben eine Freundschaft (vielleicht ja nur schriftlich 🙂 )………..

Ich bin neugierig, erzählt mal ihr Lieben….. :). ❤   ❤

29 Gedanken zu “Miteinander

  1. Hallo Anny, seit ich mit dem Bloggen angefangen habe sind mir einige Blogger sehr ans Herz gewachsen. Einige davon sind richtige Freunde geworden. Getroffen habe ich noch keinen. Die meisten wohnen einfach zu weit weg. Aber durch das Schreiben sind wir eng miteinander verbunden. Wir lachen und weinen gemeinsam. Sind glücklich miteinander und trösten einander. GLG Odie

    Gefällt 3 Personen

    1. Toll oder? Wenn ich überlege, dass ich eigentlich ja noch Neuling (ja so fühle ich mich noch) bin beim Bloggen, muss ich gestehen, dass ein Paar von Ihnen mir schon sehr ans Herz gewachsen sind 🙂 und dieses Gefühl ist sooo toll! Gleichgesinnte eben….es macht einen Glücklich, man fiebert zusammen und diskutiert…das kann sehr heilsam sein lieber Odie 😉 und Frauchen

      Gefällt 4 Personen

      1. Es ist ganz toll. Für uns ist es sehr wichtig. In unserem Wohn-Umfeld haben wir keine Gleichgesinnten und das macht schon sehr einsam. Im Blog gibt es viele, die so denken und fühlen wie wir und das sorgt dafür, dass wir uns nicht mehr alleine fühlen. GLG Odie

        Gefällt 3 Personen

      2. Uiii das freut mich sehr für euch! Vielleicht ändert sich ja noch etwas mit dem Wohn Umfeld….ihr ändert euch ja auch gerade 😉 …..und toll das ihr so einen Schritt gegen das Alleinsein gefunden habt 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Odie hat eigentlich alles gesagt, obwohl man sich nicht persönlich kennt, kann man sich sehr nah sein, das war für mich auch eine neue Erfahrung im letzten halben Jahr!(so lange bin ich dabei!)

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich hatte sowas früher schon mal über ICQ….oder wie das hieß…egal…irgendwie habe ich das vermisst…auf Facebook mach ich das nicht, ist eher nervig finde ich…..aber damals war ich pubertär und das ist deswegen ein deutlicher Unterschied zu heute hahaha

      Gefällt 1 Person

  3. Schmunzel.

    Ich kenne ja noch die Zeit vor dem Internet. Die Möglichkeit jemanden kennenzulernen, außerhalb des direkten Bewegungsradius, war recht begrenzt. Ich hatte Brieffreundschaften. Das ging zum Teil sogar über Jahre hinweg und habe mich auch mit einigen getroffen.. Doch, wie fast überall im Leben, was nicht gepflegt wird…
    Über das Internet habe ich auch Menschen kennengelernt und auch Freunde gefunden. Doch dieses Medium ist sehr trügerisch und baut recht schnell eine völlig andere Vorstellung vom gegenüber auf. Meine Erfahrung ist, daß man möglichst bald telefonieren, sich über die gute alte Post schreiben und dann bald sehen sollte. Die wirkliche persönliche Begegnung entscheidet, ob man miteinander kann, oder nicht. Alles im Vorfeld ist mit Vorsicht zu genießen.

    Liebe Grüße,
    Frank

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Anny,
    ich blog ja nun auch gerade erst, mach hier aber dieselben Erfahrungen, wie in anderen „Portalen“ beim Chatten auch. Mit einigen Leuten baut man eine schöne Verbindung auf. Hier kann man sich dann ja auch noch entscheiden, ob das, was jmd bloggt zu einem passt oder nicht und entsprechend folgen oder nicht. Da wir alle nicht nur Materie sondern auch energetische Wesen sind, denke ich, dass uns unser Gefühl in den seltensten Fällen täuscht. Solange sich jmd wirklich authentisch gibt. Und da liegt die große Schwierigkeit. Viele meint man einschätzen zu können, projiziert eigene Vorstellungen hinein, andere geben nur einen winzigen Teil von sich preis, reduzieren sich sozusagen auf eine bestimmte Figur oder auf ein Ideal von sich. Aber letztendlich begegnen sich hier genauso wie im real Life unterschiedliche Typen. Was eigentlich immer fehlt, ist das äußere, das Verhalten derjenigen, mit dem unsere Intuition (unser Bauchgefühl) um einiges besser „arbeiten“ kann in puncto Einschätzung. Heißt, ich zum Beispiel bin im Netz genauso unvorsichtig unterwegs, wie im normalen Leben auch, gebe also erstmal einen Vertrauensvorschuß und beobachte. Trotzdem würde ich niemanden aus dem CS zu einem eventuellen ersten Treffen zu mir nach Hause einladen 😉 (zum Reis streuen vorm Standesamt könnten die aber alle kommen *grins) …egal wie lange man sich schon schreibt. Trotzdem muß das jeder für sich selbst entscheiden. Ich wünsch Dir einen schönen Abend
    LG Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Sehr interessant deine Sicht….und ein Teil von mir tickt genauso….trotzdem fand ich die Vorstellung von meinem Schatz einfach interessant..das heißt nicht das ich das umsetze…es brachte mir aber ein warmes angenehmes Gefühl und brachte mich zum Lächeln 😁…ich frage mich gerade ob man eigentlich unauthentisch sein kann? Weil dieser Teil ja auch zu unsereins gehört…darüber muss ich jetzt mal nachdenken…danke dir 😉😏 lg Anny

      Gefällt 1 Person

      1. Die Vorstellung ist auch interessant und wirklich schön, das wollte ich nicht anders verstanden wissen. Ich denke, dass es gerade im CS möglich ist, nur gewisse Anteile von sich zu zeigen. Das meine ich mit unauthentisch.

        Gefällt 1 Person

  5. Alle zusammen in ein Wohnzimmer 😳 Das wird eng!
    Andrea hat es sehr schön beschrieben, finde ich. Mit einigen baut man eine tolle Freundschaft auf und mit anderen mag es nicht so funken, was nicht heißt, dass das was sie zu sagen haben, nicht interessant wäre. Man hat ein bisschen seinen eingefleischten Tribe, der auch mal erweitert wird.
    So ein allgemeines Bloggertreffen wäre sicherlich mal eine feine Sache. Dass man sich mal eben so auf einen Kaffee trifft ist leider meistens schwierig, wobei ich da sofort dabei wäre! 😉

    Gefällt 2 Personen

    1. Wie viele jetzt schon über seinen Gedanken nach-denken hihi….also ein Kaffee reicht aber net 😄😄😄😇…das mit dem Funken sehe ich genauso…manchmal ist er eben einseitig, manchmal hat man sich einfach vieles mit-zu-teilen…..man arbeitet zusammen 😄….kann mich gerade nicht anders ausdrücken haha…hoffentlich bin ich verständlich

      Gefällt 1 Person

      1. Keine Sorge, ich weiß was du meinst 😉 Wir haben ja so eine kleine Standleitung, ne? Ist schon lustig, die letzten Tage hat mein Wunsch nach Geheimtunneln zu einer Idee geführt und nun kommst du mit genau dem Thema an 😊 Da muss ich dir mal eine Mail schreiben, weil Idee noch nicht ausgereift und so, aber danach fragen wollte ich dich allemal.

        Gefällt 1 Person

      2. Kommt noch hihi…keine Angst 😉 hab nur so viel im Kopf wegen Hochzeit und Termine…will mir doch richtig Zeit nehmen…und dann hab ich ja noch sooo viel zu sagen für hier drin…weist ja wie das ist hahaha….ja lustig, gell? Vor allem ist da jetzt Alleskleber auf Entfernung zwischen uns 😉😇😇😇

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s