Spaziergang

Man kann das Leben echt als ein Spaziergang sehen, wenn man gewillt ist hin zu sehen und hin zu hören und vor allem zu fühlen…ansonsten wäre es ja ein wegschauen, weghören und wegrennen vor was auch immer aber natürlich gern vor den eigenen Gefühlen und die von anderen…..

Da ich im Moment zu Hause bin und mich „finde“, gab mir meine Mutter noch einen Rat mit (und den auch schon häufiger!)…..ein sehr kleiner aber doch wertvoller Rat…ich hatte es glaub schon mal davon, aber wieder lesen macht Freude 😉

 

„Anny….du musst täglich raus und wenn auch nur kurz, aber geh raus…mich hindert auch der Regen nicht und die Kälte, dagegen kann man etwas machen…aber ich gehe jeden Tag raus…..“

Es ist doch so einfach…..aber bei dem Wetter macht man es sich gern gemütlich….nein nein nein….beweg dich!

…gestern war ich allein spazieren….ich wollte so eine Art Meditationsspaziergang machen……mein Kopf war aber bereits sehr voll und daher brauchte ich meine Musik dazu…Chakrenmusik aus dem Handy…sehr wertvoll und eine super Ablenkung….um dann wirklich auch seinen Kopf auszuschalten 🙂 …..ich lief in meiner Gegend umher…Wege die ich lange nicht gegangen bin und entdeckte einiges….manchmal lief ich schneller um allein zu sein, dann wiederum bekam ich Freundliche Gesichter…..Hunde bringen mich auch immer zum Lächeln, dabei müssen sie gar nicht viel machen :)…..ich habe die Natur genossen und regelrecht aufgesucht und Blumen betrachtet….habe dem Bach zugehört und und und…das Laufen ging ganz von alleine…..ich war völlig bei mir 🙂 und ich lächelte…ich lächelte weil es mir gut ging

Hört euch zu Liebe auf mit den Ausreden, wieso warum weshalb ihr gerade nicht raus könnt oder kommt….wer nicht alleine gehen will der sollte sich jemand suchen….oder wie schon einmal gesagt: Fremde anzusprechen kann sehr unterhaltsam sein :)…ich fand gestern sooo tolle Wörter die ich euch heute auch gern mitgeben möchte:

 

Warum kompliziert?

DU vermisst jemanden?                                   Ruf ihn an!

DU möchtest jemanden treffen?                   Lad ihn ein!

DU willst verstanden werden?                       Erkläre es!

DU hast eine Frage?                                          Stelle sie!

DIR missfällt etwas?                                         Sag es!

DIR gefällt etwas?                                              Teile es!

DU brauchst etwas?                                          Frag danach!

DU liebst etwas?                                                Erzähle es!

 

Niemand kann wissen, was in deinem Kopf vorgeht!

Erklären ist besser als erwarten!

Am Abend warf ich die Kündigung ein und wieder spazierte ich umher, diesmal mit meinem Mann…ich zeigte ihm meine Entdeckungen und wir redeten viel….es war so schön…teilen…mitteilen…laufen….hören…lauschen…sehen….genießen….ganz bei sich…..schönen Tag euch!

Anny

 

17 Gedanken zu “Spaziergang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s