Dankbarkeit, jetzt!

Meine Dankbarkeit, jetzt zum Ausdruck bringen….

In dieser Zeit, heute, jetzt genau in diesen Sekunden….kann ich euch sagen, dass ich absolut dankbar bin….

Unsere Hochzeit war mega, weil…

  • …von vielen Seiten Hilfe angeboten wurde und jeder so gut es für ihn möglich war, unterstützt hat…egal ob es Gespräche waren oder Handlungen…Danke an meinen Schatz, unsere Familien und Freunde, dem Besitzer und Personal der Location, der Fotografin, den Hochzeitsautofahrern, der Band, Sängerin plus Papa, Pfarrer,unsere Kuchenmeisterin und Floristin in einer Person, die kurzfristig eingesprungene Make-up Meisterin hihi, die Frisörinnen, Osteopathin….. ❤
  • unsere „Wichtel“ die ganz viele Überraschungen für unsere Hochzeit in Petto hatten…sie sind nicht mal zu allen gekommen hahaha, weil die Stimmung mega war und es dann eben nicht mehr rein gepasst hat…unser Schlafzimmer war eine Ballonparty in Rot Weiß :)…es wurde Acapella gesungen, Bingo gespielt, eine Rede gehalten, gerappt mit Band und Beamer, Sprüh-Herzen durch eine Brille gesehen hihihihi wie auch immer das dann genannt wird……Danke
  • Menschen kamen vorbei denen es eigentlich echt nicht gut ging, sie blieben trotzdem (sogar länger trotz: Übelkeit bei Schwangerschaft und Magen…keine Angst nix ansteckendes, aber eben unangenehm für die Person…., Hexenschuss, Tinitus, der schon lange besteht und leider irgendwann zu laut wurde, trotz übler Kopfschmerzen und anderen Übeltätern) und haben  mitgefeiert…….Danke
  • eine Freundin hatte ihre Kinder bei ihren Eltern unter und ihr Sohn wurde krank, sie haben so lange unterstützt bis eben „Mutti“ gebraucht wurde….Danke
  • ein Pärchen kam von weiter weg und konnte leider nicht lange bleiben…und trotzdem war es ihnen wichtig dabei zu sein! ….Danke
  • Durch meine Entspannungsmusik war ich absolut gechillt an dem Tag und dadurch das ich eben vorher bereits mal Übungen gemacht habe und auf meine Grenzen geachtet habe und auch auf meine Stärken…Danke
  • Mein Spruch an dem Tag: Ich kann es e nicht ändern. Es kommt wie es kommt…. Wenn es Menschen gibt, die seitlich sitzen und sich selbst nicht integrieren… in erster Linie nicht meine Verantwortung. Ich kann sie ansprechen, signalisieren sie mir „Alles ok“…dann nehme ich eben trocken an, dass alles „ok“ ist und gehe weiter, oder es entsteht eben ein Gespräch…Danke für meine Abgrenzung und gleichzeitig Kommunikation aus zu üben…
  • Danke das ich negative Details (so gut es mir möglich war) ausblenden konnte….hallo es ist meine Hochzeit und da will ich nicht jeden Patzer hören oder unnötige Kritik an anderen….man kann auch übertreiben….und ich kann e nix dran ändern und muss es auch nicht genauso sehen….Danke für meine Stärken
  • Regen….er hat unsere Zeremonie noch einmal unterstützt und unsere vorher gemachten Bilder noch „grüner“ gemacht…Danke
  • die Sonne kam genau dann, als die Zeremonie so weit fortgeschritten war, das wir unsere Liebeserklärungen machten…fast am Ende…und die Sonne blieb…Danke
  • das der Pfarrer so locker flockig seine Rede hielt und wirklich unsere Liebesgeschichte lustig beschrieben hatte, die Sängerin den Moment untermalt hat und die Fürbitten super passend waren….Danke
  • für unsere ❤ Liebeserklärungen ❤ , die sich sogar an einer Stelle gleichen: Wir haben beide das Gefühl, das wir schon immer beim Anderen im Leben nebenher gelaufen sind….das Geheule war groß hihihihihi….es haben echt einige geweint….Danke
  • An dem Platz, wo wir unsere Bilder gemacht haben, war eine mega spürbare Energie…Danke
  • Location, mega Essen, Besitzer…….bin in Unterzucker gekommen und als wir in die Feier Location kamen, und ich das gesagt hatte, kam prompt der Besitzer und gab mir als erstes zu Essen und ein Orangina….hab mich kurzfristig von der Feier entfernt um mich „aufzubauen“ und bekam Unterstützung von meinem Schatzi und meiner Schwester….und Essen Essen Essen hahahaha….hab gehört, dass das vielen passiert an so einem Tag hahahaha….Danke das ich damit umgehen konnte
  • Fußball war zwar auch im „Raum“ gestanden (kleiner Laptop), aber erst am Ende so richtig und die Band hat extra eine Pause gemacht…Gott sein Dank haben wir gewonnen, soo wurde die Party noch Größer…ich hab es zuerst doof gefunden mit dem Fußball, aber wenn ich ehrlich bin: Doppelte Freude für die Anwesenden, Band hat länger gespielt als ausgemacht…mega…..Danke das ich es positiv sehen kann 🙂 und schön das das die Hochzeit nicht „eingenommen“ hat….
  • es wurde viel gefilmt und fotografiert…Danke
  • mein Schatz und ich, haben uns sogar am Abend kurz raus gesetzt und inne gehalten….einfach genossen….inne halten und alles mitbekommen trotz rasender Uhrzeit…Danke
  • mein Kleid passte wie angegossen und schwingt so toll mit und ich kann es im Nachhinein auch tragen, weil es kein typisches Hochzeitskleid ist….und mein Mann darf gern öfter Anzug tragen 😉 ❤ ❤ ❤ ….Danke
  • unser Hochzeitstanz wirkte einstudiert…..reine Improvisation hahaha…daheim haben wir mal kurz Walzer getanzt, war aber so gar nicht passend zu dem Lied „Happy“ und da wir keine Zeit hatten was anderes einzuüben, eben spontan….Danke
  • das meine Dekoration gehalten hat…Danke
  • Wir sind dankbar für all die Lieben und von Herzen gesagten Komplimente!!!!Das mein Papa trotz Hexenschuss am Vortag (ja, das war ein schrecklicher Moment davor), dabei sein konnte, weil er dann auf sich achtete und eine sehr liebe Osteopathin, extra am Hochzeitstag, meinen Papa behandelt hat…dass im Grunde alles eine Fügung hat…Dinge die zuerst schrecklich oder unmöglich oder seltsam…erscheinen…können ein noch größeres Geschenk beinhalten….mein Schatz sagte mir gestern: „Ich habe unsere Ringe in der Feier Location vergessen (er fuhr gerade von der Trauungs Location mit Helfern über die Autobahn nach Hause, als es ihm auffiel, er aber schon knapp von der Zeit war sich fertig zu machen…) und habe deiner Schwester das gesagt, damit sie diese holen kann.“ – Meine arme sister war an dem Tag „Schwester für alles“..bestimmt mit hohem Stresspegel…bestimmt sogar….er sagte zudem auch, dass so eine Situation auch bei seinen Eltern passiert ist, als diese damals heirateten….und sie mussten auch jemand anderen schnell beauftragen 😉 …..wie sagte der Pfarrer so schön: Fügung, Schicksal oder einfach ein Geschenk….meine Antwort: ein Geschenk!

22 Gedanken zu “Dankbarkeit, jetzt!

    1. hihi Dankeschön! Mein Schatz hat heute sogar ganz stolz unserem Dönerladen erzählt das wir verheiratet sind….es hält noch immer an…die Freude und man glaubt einfach nicht das heute schon Montag ist…als wäre ich vor ein paar Minuten erst über unseren roten Teppich gelaufen….unglaublich..lg

      Gefällt 1 Person

    1. Ich wollte so gern unter deine Posts auf deinem Blog schreiben, aber ich bin kein Freund von persönlichen Angaben….so sage ich es dir hier: Ich mag deine Seite sehr sehr gern und freue mich schon darauf darin zu stöbern!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s