Gespräche zu….

Verstorbenen oder Menschen die gerade körperlich nicht im gleichen „Raum“ anwesend sind.

So viele machen das in schweren/schönen Zeiten und doch redet kaum einer darüber…

….ab und zu, da rede ich mit meinen verstorbenen Großeltern, Uroma, einem kleinen verstorbenen Jungen…

Warum?

Irgendwie beruhigt es mich. Ich habe mit Ihnen dann ein Gefühl der Verbundenheit…

Ich spreche Wünsche für sie aus,…ich erzähle Ihnen von meinen Gefühlen….etc.

Manche sprechen so zu Gott oder welche Bezeichnung/Namen/Titel sie ihm/ihr geben wollen oder aus religiöser Seite schon haben.

In so Momenten kann ich oft meine Gedanken ordnen. Tiefergehendes kommt sanft hervor. Es ist dann meist ein schöner Moment. Natürlich mach ich das auch in Trauer. Und selbst da fühle ich mich dann plötzlich nicht mehr so alleine.

Ich rede auch mit mir selbst und nicht zu jemand anderem….viele machen das unbewusst und fühlen sich ertappt, wenn sie dann plötzlich mal dabei beobachtet werden. Manche schämen sich dafür. Ich nicht.

Ist mein Kopf voll, dann rede ich eben im „Außen“ 😉

Mit wem redest Du?

Anny

 

33 Gedanken zu “Gespräche zu….

  1. Ich weiß nicht, oh das wirklich zählt, aber ich rede manchmal mit meinem Hund. Über Gefühle, Meinungen. Das schöne ist, dass ich weiß, dass mir jemand zuhört und alles zwischen uns bleibt. Zum anderen gibt er kein Kontra und lässt mich, wenn ich nicht mehr darüber reden möchte, in Ruhe.

    Gefällt 1 Person

      1. Tiere sind wirklich tolle Zuhörer. Manchmal möchte man eben einfach einen stillen Zuhörer haben, der mit Sicherheit nichts weitererzählt und dich in Nachhinein auch nicht nochmal darauf anspricht.

        Gefällt 1 Person

      2. Ich denke man kann echt mit allem reden…Tod (Verstorbene und alles was kein Herz besitzt) oder tierisch/pflanzlich/wolkig.. lebendig :)…wenn man mal diese Art von „Gespräch“ braucht.

        Gefällt 1 Person

    1. Wie schön Sandy! Ja den Ort gewechselt. Ich erinnere mich, dass mir das schon einmal jemand so gesagt hat 🙂 ..ich finde dieses Denken sehr schön und wirklich auch angenehm. Super, das du eine Möglichkeit für dich gefunden hast! Und ich danke dir für deinen Post!Liebe Grüße Anny

      Gefällt mir

      1. Menschen, die man geliebt hat, sterben ja nicht wirklich, sie sind nicht weg, nur woanders, wo wir sie nicht mehr sehen können, aber durchaus wahrnehmen. Das macht es so Besonders.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s