Big 5

Ich hatte vor kurzem eine „Midlife Crisis“…zwar wird gesagt, dass es angeblich Ende 30 ist, aber hey, in vielen Dingen war ich schon meinem Alter voraus…also daher…

An einem Abend war es besonders schlimm….ich dachte mir so: Hey, was ist wenn du kein Coach wirst? Wieso warst du noch nie länger im Ausland? Warum springst du nicht Fallschirm? Was….

Es waren so viele Fragen…und auch wenn ich an normalen Tagen sie absolut beantworten kann und auch noch plausibel, war es jetzt nicht möglich, weil es nagte…es nagte so sehr, dass ich absolut neidisch auf meine Schwester war…sie war in Australien und Neuseeland und ist dort Fallschirm gesprungen, sie machte Wildwasser Rafting und Canyoning….und und und…..und ich sah in diesem Moment nur das was ich noch nicht hatte….verzweifelt wollte ich mich an Dinge erinnern, die ich gemacht habe….mir viel kaum was ein, was erwähnenswert war….verrückt….alles wurde von mir in Frage gestellt…

Bauchschmerzen…..und alles selbst produziert…wie stolz ich doch auf mich sein kann ;)…mein Körper spricht mit mir….deutlich….und ich habe es gemerkt…auch wenn ich zu dem Zeitpunkt nicht loslassen konnte….

Nächster Tag….ich telefonierte mit meiner Schwester und erzählte ihr von dem Neid, dem Gedanken-Wirrwarr….alles….sie hörte geduldig zu und sagte dann:

„Es sind vielleicht gar nicht deine, sondern meine Wünsche“ …

„Schreib dir mal deine „Big 5″ auf, die du auf jeden Fall machen willst…“

ähnlich wie eine Bucket List….aber eben die absoluten 5!

Für mich steht eins auf jeden Fall fest:

  1. ein Kind bekommen
  2. eine der größten Schaukeln auch schaukeln lassen 😉
  3. Aufenthalt im Ausland (1-2 Monate)
  4. Coach
  5. unser gemeinsamer Wohnraum (er ist zu mir gezogen und noch ist es mehr meine Vorstellung als seine..)

Ich dachte zuerst nur an Dinge, die ich machen will…. Fallschirm springen etc. …aber das gehört für mich wieder eher zur Bucket List…ich unterscheide es so: Big 5 auf jeden Fall und Bucket List für Lust und Laune 🙂

Jeder sollte sie haben…..stecke dir Ziele…arbeite dich hin zu deinen Träumen und verdammt nochmal:

REALISIER SIE, wenn du das Gefühl hast, das sie auch wirklich zu dir passen und deinen Lebensumständen (die man dadurch natürlich auch verändern könnte)….ja, ich denke man muss einiges  beachten ;)…

Was steht bei dir drauf?

Anny

32 Gedanken zu “Big 5

  1. Übrigens glaube ich nicht, dass es eine Midlife Crisis war, Du hast nur für Dich noch einmal überprüft, was Deine Ziele sind und wichtig für Dich!
    Über meine Big 5 denke ich noch nach 😉

    Gefällt 3 Personen

  2. Ich muss überlegen, da ich ja viel älter bin als Du, müsste ich ja meine Liste abgearbeitet haben, aber ich glaube da kommt immer noch etwas nach.
    Je nach Alter verändern sich die Prioritäten. Ich denke ich habe noch so einiges vor. 😊 LG Maren

    Gefällt 5 Personen

  3. Erst mal ist es gut, seine Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen. Dann geht es daran, das konsequent umzusetzen.
    Meine persönliche Liste besteht aus mehr als 5 Punkten, manche konnte ich schon abhaken, ein paar mal hier…
    1. sag ich hier nicht 😉
    2. sag ich auch nicht 😉
    3. New York
    4. Kuba
    5. mein absolutes Lieblingsauto
    6. Australien

    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt 2 Personen

    1. hahahaha du bist der Hammer! Sag ich hier nicht 😉 …na toll…jetzt machst du mich mega neugierig!….Australien und Neuseeland 😉 …viele die ich kenne die beides gesehen haben, sagen: Neuseeland wäre noch schöner 😉 …Ich hab Vietnam auf meiner Bucket List 😉 ….toll zwei Listen zu haben hahaha 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Na klar bin ich der Hammer… Sagen Viele 😉 😎
        Siehste und so bleibt das spannend. Bei „alles anders“ habe ich, wenn ich einen Teil veröffentliche eigentlich den nächsten auch schon immer fertig, aber was wäre das denn, wenn man immer alles verrät.

        Vielleicht wird da ja mal ein Beitrag draus… Titel: „sag ich hier nicht“ 😃

        Gefällt 1 Person

      2. Na klar… aus der Nummer komme ich jetzt eh nicht mehr raus. Selber reingequatscht in diese Nummer 😎
        Da muss ich aber erst noch Rücksprache halten, ob ich 1. und 2. verraten darf 😉

        Gefällt 1 Person

  4. Ich finde den Beitrag toll, es ist immer wichtig ein Ziel im Leben zu haben. Oder auch mehrere.. 😉
    Also zu meinen Big 5 gehört ebenfalls eine gewisse Zeit im Ausland verbringen und da habe ich mehrer Länder/Kontinente im Auge.
    Mich interessiert Afrika und Indien sehr.
    Außerdem würde ich gerne ein Buch schreiben und meine „Berufung“ finden.. Das ist schon schwer genug 😀

    Gefällt 3 Personen

      1. Ja, welche Fähigkeiten… das ist eine Gute Frage,
        Vermutlich gestehe oder sehe ich vieles gar nicht als Fähigkeit..
        Ich würde gerne meine Offenheit und meine Kontaktfreudigkeit nutzen mehr auf Leute zuzugehen und sie von den Dingen überzeugen, die ich gut finde. Ihnen bei ihren Problemen zu helfen, da ich sehr hilfsbereit bin und ein gutes Gespür dafür habe, was bei meinen Mitmenschen los ist..

        Gefällt 1 Person

      2. dann wäre es vielleicht im ersten Schritt sinnvoll dein Gespür für dich zu bekommen 🙂 darauf wollte ich hinaus….und man darf sich auch richtig geil finden…jede noch so kleine Fähigkeit feiern und den Großen ebenso Beachtung schenken….nimm dir mal einen großen Zettel und schreib sie dir Brainstormmäßig auf….ist eine tolle sichtbare, fühlbare Möglichkeit…liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

  5. Deine Big 5 hören sich doch eigentlich ganz bescheiden an, oder? Und so absolut machbar, wobei vielleicht das mit dem Ausland zu zweit ein bisschen komplizierter umzusetzen sein könnte? Oder magst du das allein machen? Kann ich mir nicht vorstellen 😉

    Die Ziele von anderen zu übernehmen finde ich nicht schlimm. Oder zumindest, sich inspirieren zu lassen. Durch das, was andere machen, bekommt man ja auch erst ein Gespür dafür, was alles wirklich möglich ist. Wobei Canyoning ganz deutlich Geschmackssache ist und wahrscheinlich eher was für Hartgesottene. ^^ Ich könnte das nicht.

    Ich geb zu, so wirkliche Ziele habe ich nicht mehr. Also, wo man wirklich den Finger drauf legen kann. Klar will ich mehr reisen und ein bisschen was von der Welt sehen, aber da reicht mir erst mal auch der Gardasee und das gerne mit der hoffentlich besseren Hälfte. 😀 Wobei, du weißt ja, ich bin gerade dabei 10 Jahre Totenstarre und Langweile auszumerzen und da hab ich gute Hilfe dabei. Deswegen ist vielleicht ein Ziel, ein bisschen sorgloser zu sein und einfach das Leben dauer zu feiern. Irgendwie auch nicht schlecht 😀

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s