Little Emma

Ich wollte schon immer Tiere haben und immer waren es die kleinen Nager die einen Platz bekommen haben….klar wollte ich auch was größeres, aber der Platz lies es einfach nicht zu (2 Zimmer Wohnung)….

das schöne ist: Unsere Nachbarn haben den süßesten Labrador den es gibt…

Ihr Name ist Emma…..aber manchmal auch Schatzi, Butterfly oder NEIN.

Seit Donnerstag Abend dürfen wir sie Babysitten….und es ist sooo genial, auch wenn die Wohnung voller Hundehaare ist und überall kleine Flecken auf dem Boden…

Durch sie komm ich mehr raus und versuche mich immer wieder auf ihre Energie einzustellen und gleichzeitig ihr meine zu zeigen….Diese paar Tage mit ihr haben mich ruhiger gemacht, bin wirklich mehr in meiner Mitte und gleichzeitig laufe ich unheimlich gern jeden erdenklichen Weg mit ihr.

Wir kommen mit tollen Menschen in Gespräche und sie läuft uns sogar bis an die Toilettentür nach und wieder zurück. Ganz selten sucht sie sich ein Platz weiter weg von uns aus….Tiere sind einmalig!

Und Tiere sind oft so eine bessere Gesellschaft 🙂
Wer ein Tier verloren hat weiß, dass es sich anfühlt als wäre ein Familienmitglied gegangen…manche holen sich gleich ein Neues und andere brauchen eben schlichtweg Zeit den Verlust zu verarbeiten…

Ja ich habe immer noch ab und an mit meinen Ängsten mehr zu tun, und ich weiß das es bei mir einfach der Kopf ist und vieles einfach konditioniert…

Durch sie hab ich es immer öfter geschafft mehr im hier und jetzt zu sein und ich finde es natürlich schon schade, dass die Maus am Dienstag wieder heim geht. Tierliebe geht genauso tief für mich ❤

Wer gern etwas für sich und auch für liebevolle Tiere machen will:

  • Tierheim unterstützen mit Spenden, Gassi gehen
  • Tiere adoptieren
  • lasst euren Müll nicht liegen und versucht weniger Plastik zu benutzen
  • weniger Fleisch/Fisch essen bis gar nicht 😉

Ich habe im Moment einige Projekte am Laufen und bin daher nicht so oft hier :), aber ich genieße mein Leben gerade total 🙂 und ich hoffe ihr macht es genauso.
Ich würde mich freuen von euch zu lesen, wie es euch so geht, was euch grad beschäftigt 🙂

LG eure Anny

4 Gedanken zu “Little Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s